Wir sind 2021 dabei!

Auch eine digitale Tagung lebt von den Menschen, die sie besuchen, den Themen und Fragen, die sie mitbringen.
Wir freuen uns auf Sie!

Sie freuen sich auf…

Die Kolleginnen Frau Kirch, Frau Thönnes und Frau Uebber stellen ihr Sessionangebot vor. In dem Sessionangebot geht es um „Formatives Feedback im Kontext der Selbstregulation des Lernens in hybriden Seminararrangements“.

Barbara Kirch, Maria Thönnes und Ulla Uebber

ZfsL Köln

– – –


„Personalisierte Professionalisierung“ – Bewährtes bewahren und durch Neues erweitern!

Simone Eschweiler & Nicole Trué

ZfsL Aachen BK

– – –

Die Fachleitungen für Geschichte, Frau Dr. Tscherpel und Herr Dr. Krieger freuen sich auf den Austausch mit Ihnen. Ausgehend von einem konkreten Beispiel der Fachseminargestaltung im Sinne des blended learning berichten sie von ihren Erfahrungen mit synchronen und asynchronen Ausbildungsformaten und unterschiedlichen technischen Umgebungen und möchten sich sowohl über die konkreten Erfahrungen mit diesen Formaten als auch über übergeordnete Fragen und Perspektiven des Kerncurriculums 2021 mit Ihnen austauschen.

Frau Dr. Tscherpel und Herr Dr. Krieger

ZfsL Köln

– – –
Frau Trué und Herr Dr. Hellwald machen in ihrer Session einen Vorschlag zur Umsetzung der biografischen Selbstreflexion im Kontext einer individualisierten LehrerInnenausbildung und freuen sich auf den sich anschließenden offenen Austausch und die Diskussion.

Nicole Trué & Karl-Heinz Hellwald

ZfsL Aachen & ZfsL Siegburg

– – –
Die Fachleiterin Regina Esser-Palm stellt ihr Session-Angebot zum Thema „Lehrergesundheit und neues Kerncurriculum“ vor.

Regina Esser-Palm

ZfsL Aachen GyGe


– – –
Die Seminarausbilderinnen Cerstin Henning und Anke Simone Pavic stellen in ihrem Workshop Umsetzungsideen für personalisiertes Lernen im Rahmen modularisierter Ausbildungsszenarien im Kernseminar vor (LAA planen den eigenen Lernweg auf Basis der individuellen Lernbedarfe), und freuen sich auf den Austausch.

Anke Pavic & Cerstin Henning

ZfsL Leverkusen BK

# Schule und Seminar gemeinsam digital denken
# grenzenlos mit- und voneinander lernen 

– – –


Was ist das Besondere des FL-Tags? Britta Ellinghaus darüber, worauf sie sich bei der diesjährigen bezirksweiten FL-Tagung im Regierungsbezirk Köln am meisten freut:

Britta Ellinghaus

Dezernentin für Lehrerausbildung in der BR Köln

#Dezernat46.01mittendrin

– – –
Die Fachleiterin Anna Reuter teilt mit, weshalb sie sich auf den Austausch und Diskurs am #fl_tag besonders freut.

Anna Reuter

ZfsL Köln BK, ZfsL Leverkusen BK

#zeitgemäßeLehrer*innenausbildung
#zeitgemäßeLernkultur
#zeitgemäßePrüfungsformate

– – –

Die Kollegen Niko Wegner und Frank Giersiefen beschreiben, was sie sich vom FL-Tag erwarten.

Niko Wegner und Frank Giersiefen

ZfsL Engelskirchen

– – –

Der Fachleiter Klemens Büsch teilt mit, worauf er sich beim FL-Tag besonders freut.

Klemens Büsch

ZfsL Engelskirchen
Fachleiter Deutsch

# mit Leben füllen
# so geht Lehrer*innenausbildung

– – –

Und Sie? Worauf freuen Sie sich?